Chaga Tinktur Wildsammlung

35,28 

♥ 100 % echter Chaga aus der unberührten Natur Sibiriens

♥ Aus nachhaltiger Wildsammlung ausschließlich von Birken

♥ Von erfahrenen Sammlern zum idealen Reifezeitpunkt geerntet

♥ Als dualer Auszug zur effektiven Aufnahme aller Anteile in einer nur bei uns erhältlichen Rezeptur

♥ Traditionell bei Magen- und Darmbeschwerden & als natürliches Stärkungsmittel

Kategorie: Schlagwörter: ,

Chaga Tinktur Wildsammlung

 ♥ 100 % echter Chaga aus der unberührten Natur Sibiriens

♥ Aus nachhaltiger Wildsammlung ausschließlich von Birken

♥ Von erfahrenen Sammlern zum idealen Reifezeitpunkt geerntet

♥ Als dualer Auszug zur effektiven Aufnahme aller Anteile in einer nur bei uns erhältlichen Rezeptur

♥ Traditionell bei Magen- und Darmbeschwerden & als natürliches Stärkungsmittel

Der Chaga Heilpilz, auch bekannt als Schiefer Schillerporling oder Birkenpilz, gedeiht in den kalten Regionen Lapplands, Russlands und Sibiriens in der Wildnis und vorwiegend an Birkenbäumen. Zwischen 10 und 25 Jahre lebt der Baumpilz in einer Symbiose mit der Birke. Danach ist er ausgereift und hat alle wertvollen Inhaltsstoffe ausgeprägt und aufgenommen. Seine Außenschicht erinnert an verbrannte Holzkohle und die Textur ist korkartig. Diese begründet sich durch den hohen Gehalt an Melanin, der sich hier verbirgt. Schaut man in sein Inneres, kommt seine leuchtend orangebraune Farbe zum Vorschein. In all seinen Schichten finden sich wertvolle Inhaltsstoffe.

Seine antivirale Wirkung konnte bereits in mehreren Studien nachgewiesen werden.

Die Anwendungsgebiete der Chaga Tinktur

  • Gesunderhaltung und Schutz der Zellen durch die hohe antioxidative Wirkung [1,2]
  • Traditionelles Heilmittel bei Problemen mit dem Magen- und Darmtrakt
  • Allgemeines Stärkungsmittel [3]
  • Kann bei Hautproblemen wie Schuppenflechte und Akne helfen
  • Kann einen gesunden Schlaf fördern
  • Entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung [4]
  • Kann als natürliches Anti-Aging Mittel eingesetzt werden

Traditioneller Vitalpilz der Volksmedizin

Vor allem wird der Heilpilz in der asiatischen und russischen Volksmedizin verwendet. Hier wurde er bereits 1995 offiziell als wirksames Medizinprodukt anerkannt. Das liegt vor allem an den umfangreichen Studien, die in russischen Forschungslaboren durchgeführt wurden. Ein Grund dafür könnte die schon lange Tradition sein: Einer Legende nach konnte der ukrainische Großfürst Wladimir Monomach im 12. Jahrhundert seinen Lippenkrebs dank einer Brühe aus Chaga heilen.

Chaga: Berühmter Romanheld

1968 wurde der Chaga Pilz berühmt durch den Roman „Krebsstation“, vom russischen Schriftsteller und Nobelpreisträger Alexander Solschenizyn. In dieser teilweisen Autobiographie wird die Romanfigur wegen eines Tumorleidens behandelt und mit Hilfe des Chaga Pilzes der Krebs besiegt. Der Autor selbst erkrankte an Krebs und nahm therapieunterstützend täglich Chaga Tee zu sich. Er ist davon überzeugt, dass er dem Birkenpilz seine Genesung verdankt, weshalb der Roman entstand.

Im Fokus der Wissenschaft

Bereits seit 40 Jahren ist der Chaga stark im Fokus der Wissenschaft. Es existieren um die 1600 wissenschaftliche Untersuchungen, die publiziert wurden, in großer Auswahl einsehbar sind und seine antibakterielle, entzündungshemmende und antioxidative Wirkungsweise belegen.

Dabei fand man unter anderem heraus, dass Chaga das stärkste bekannte pflanzliche Antioxidans der Welt ist. Mit einem Wert von 52.452 Einheiten [5], bietet er einen enorm starken Schutz vor freien Radikalen (zum Vergleich: Goji-Beeren liegen bei über 10.000, Brokkoli bei 900 Einheiten).

Man geht davon aus, dass vor allem die harten klimatischen Bedingungen, vor denen sich der Vitalpilz schützen muss, dazu führen, dass er solch starke Abwehrkräfte entwickelt.

Diese kraftvollen Antioxidantien aus unserer Chaga Tinktur sind für Deinen Körper wichtige Zellschutzstoffe, die dafür sorgen, dass Deine Zellen gesund bleiben [1,2].

Sie wirken wie ein Schutzschild vor freien Radikalen. Sind die Bildung und der Abbau dieser aggressiven Teilchen gestört, entsteht oxidativer Stress. Dieser wiederum steht im Verdacht, die vorzeitige Alterung und unter anderem das Entstehen von Tumoren und Herz-Kreislauferkrankungen zu begünstigen.

Über 200 gesunde Inhaltsstoffe im Birkenpilz

Der Chaga hat 200 Inhaltsstoffe, welche Deine Gesundheit positiv beeinflussen können. Unter anderem im Heilpilz zu finden sind:

  • Flavonoide wie Apigenin, Naringenin und Quercetin
  • Gerbstoffe, unter anderem Tannine und Lectine
  • Melanin-Komplex, in der schwarzen äußeren Schicht des Pilzes
  • Geringe Mengen organischer Säuren wie Oxal-, Essig- und Vanillinsäure

Flavonoide, auch als sekundäre Pflanzenstoffe bekannt, können zusätzlich Dein Immunsystem schützen. Gerbstoffe können eine entzündungshemmende, antibakterielle und schleimhautschützende Wirkung haben. Das Melanin ist ein Pigment und sorgt für die Färbung der Haut, Aderhaut und Haare. Zudem bildet die Zirbeldrüse zusammen mit Serotonin das Tiefschlafhormon Melatonin, was für einen gesunden und erholsamen Schlaf sorgt. Die organischen Säuren hingegen fungieren als Unterstützer bei der Verarbeitung von Mineralien wie Magnesium, Kalium, Zink, Mangan und Kupfer.

Die idealen Bedingungen für den Chaga und unsere Qualitätsmerkmale

In den letzten Jahren ist die Nachfrage an Chaga immens gestiegen. Daher versuchen viele Produzenten Chaga sowohl konventionell, als auch in Bioqualität, zu züchten. Beides funktioniert nicht, da die Inhaltsstoffe deutlich geringer bis gar nicht in gezüchtetem Chaga enthalten sind. Damit bleibt der Chaga ein unvergleichlicher Schatz der Natur!

Nur unter diesen Bedingungen: Aus kalten Regionen, von Birken aus Wildsammlung und zum idealen Zeitpunkt geerntet, ist der Chaga ein kraftvolles, traditionelles Heilmittel.

Daher findest Du bei uns folgende Qualitätsmerkmale, auf die wir besonders viel Wert legen:

  • Aus kalten Regionen für volle Antioxidantienkraft: Unser Chaga stammt aus dem Altai Gebirge in Sibirien, Russland
  • Du erhältst den Birkenpilz bei uns zu 100 % aus nachhaltiger Wildsammlung, ausschließlich von der Birke
  • Erfahrene und geschulte Sammler erkennen das perfekte Reifealter des Chaga, damit Du von allen Inhaltsstoffen des Heilpilzes profitieren kannst
  • Verarbeitung von großen Chaga-Stücken, damit ein Schimmelbefall ausgeschlossen werden kann
  • Verwendung als Chaga-Auszug, wodurch Dein Körper sowohl die wasser- als auch fettlöslichen Anteile aufnehmen kann
  • Regelmäßig laborgetestet

Inhalt: 100 ml Chaga als dualer Auszug

Zutaten: Sibirischer Chagapilz*, 32 % Bio-Alkohol**

*aus nachhaltiger Wildsammlung; **aus kontrolliert biologischem Anbau (DE-ÖKO-005)

Unsere Verzehrempfehlung: Ein bis drei Tassen je nach Bedarf mit jeweils einem TL (5 ml) Chaga Tinktur und warmem Wasser, als Kur über 3 Monate empfehlenswert.

Wenn Du dieses Produkt ohne Alkohol genießen möchtest, dann empfehlen wir es in heißes Wasser oder heißen Tee zu träufeln, damit der Alkohol verdampft.

Die Chaga Tinktur ist Teil unseres umfassenden Detox Programmes, mit welchem Du Dich ganz einfach von Giftstoffen, Schlacken und krankmachenden Parasiten befreien kannst.
Alle natürlichen Produkte sind mit ihren speziellen Wirkungsweisen so sinnvoll aufeinander aufgebaut, dass Du am Ende Dein perfektes Ergebnis erzielst.

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Kühl und trocken lagern. Vor Licht und Wärme schützen. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Tipp: 1 EL Chaga Tinktur direkt vor dem Schlafen gehen fördert einen tiefen und erholsamen Schlaf.

Herkunft: Altai Gebirge in Sibirien, Russland

Unsere besonderen Qualitätsmerkmale:

  • Im Violettglas mit einem positiven, energetischen Einfluss auf die darin enthaltenen Substanzen.
  • Mit der „Blume des Lebens“ energetisiert.
  • Zusätzlich mit „In Liebe und Dankbarkeit für die wundervollen Pflanzen, welche unsere Mutter Erde uns schenkt“ energetisiert.

Studien:

[1] Antioxidant small phenolic ingredients in Inonotus obliquus (persoon) Pilat (Chaga) Niigata University of Pharmacy and Applied Life Science, Niigata, Japan, Nakajima Y, Sato Y, Konishi T. 2007 (ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17666849)

[2] Chaga mushroom extract inhibits oxidative DNA damage in human lymphocytes as assessed by comet assay. Department of Medical Nutrition, Kyunghee University, Seoul, South Korea. Park YK, 2004 (ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15630179)

[3] Immunomodulatory Activity of the Water Extract from Medicinal Mushroom Inonotus obliquus, Yeon-Ran Kim, School of Biological Sciences and Institute of Microbiology, Seoul, 2005 (ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3774877/)

[4] Anti-inflammatory effects of Inonotus obliquus in colitis induced by dextran sodium sulfate, Choi SY et al. 2010 (ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2840610/)

[5] Ergebnisse der Brunswick Laboratories, unabhängigen Labor spezialisiert auf die wissenschaftliche Messung von Antioxidantien und oxidativen Stress