The Big Short [Blu-ray]

Amazon.de Price: 7,56  (as of 04/12/2020 10:43 PST- Details) & FREE Shipping.

Kategorie:

Die Wahrheit ist wie Poesie. Die Menschen mögen keine Poesie. Diese Schrifttafel wird eingeblendet im Verlauf von Adam McKays furioser Farce über eine kleine Gruppe von Glücksrittern, die den Börsencrash von 2008 vorhersagt und sich im Auge des Hurricanes befindet, als die Welt – fast – untergeht. Sie umschreibt einerseits, warum es überhaupt zu der Finanzkatastrophe kommen konnte, und umreißt andererseits die Aufgabe, die die Adaption von Michael Lewis‘ gleichnamigen Tatsachenromans zu wuppen hat. Wenn sich schon damals, als es wirklich ans Eingemachte ging, niemand so recht dafür interessiert hat, warum die Immobilienblase platzte und fast die gesamte zivilisierte Welt in den Abgrund stürzte, warum würde man sich dann eine bitterböse Abrechnung mit amerikanischer Gier ansehen wollen, die im Grunde ein großes Spiel mit unentwirrbar scheinenden Fachtermini und Kapitalismustheorie ist?
Es ist ein schmutziger Job, und McKay, bislang eigentlich gemeinsam mit seinem Mitstreiter Will Ferrell spezialisiert auf absurden Slapstick wie die Anchorman-Filme, Ricky Bobby – König der Rennfahrer oder Die etwas anderen Cops, meistert sie mit einem Film in der guten Tradition alles auf eine Karte setzender Politsatiren wie Dr. Seltsam oder Nashville: Man will lachen, aber das Lachen bleibt einem im Halse stecken. Weil man wütend ist und fassungslos und entsetzt über das offensichtlich kriminelle Verhalten der Wölfe der Wall Street. Aber auch weil man beschäftigt ist, die gnadenlos auf den Zuschauer niederprasselnden Einblicke in die verbrecherische Absurdität der Finanzwelt, die sich an ihrem eigenen Achselgeruch zu berauschen scheint wie einst Kevin Kline in Ein Fisch namens Wanda. Was klingen

New York im Jahr 2005: Der Dollar ist stark, die Wirtschaft boomt. An der Wall Street werden jeden Tag aufs Neue Börsen- und Wertpapiergeschäfte in gigantischem Umfang getätigt. Mit immer komplexer werdenden Immobilienprodukten, hervorragenden Renditen und vermeintlich minimalem Risiko werden selbst Arbeitslose zu Villenbesitzern und den Maklern, Versicherern und Bankenbossen winkt das schnelle Geld.

Was die Finanzbosse, die Medien und die Regierung nicht erkennen, durchschaut der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale) sofort: Er prognostiziert schon in wenigen Jahren das Platzen der amerikanischen Immobilienblase und den daraus resultierenden Zusammenbruch der Weltwirtschaft, der Millionen Menschen heimat- und arbeitslos machen wird. Als Burry vor der großen Katastrophe warnt, will niemand auf ihn hören – zu sicher fühlen sich die Bankenbosse und tun seine Prognosen ab. Daraufhin entwickelt Burry einen perfiden Plan: den „Big Short“. Durch sogenannte „Shortings“, Leerkäufe von Aktien großer Investmentbanken, wettet er gemeinsam mit weiteren risikofreudigen Spekulanten, wie dem unbeirrbaren Trader Steve Eisman (Steve Carell), dem geldgierigen Deutsche-Bank-Makler Greg Lippmann (Ryan Gosling) und dem früheren Star-Investor Ben Rickert (Brad Pitt), gegen das Finanzsystem, um selbst das unfassbar große Geld zu machen. Das Desaster und der absolute Wahnsinn jenseits aller moralischen Grenzen hat begonnen …

 02
 02
 03
 04
 05
 01

Zusätzliche Information

Actor

AspectRatio

AudienceRating

Binding

Brand

Paramount

Creator

Director

EAN

EANList

Format

ItemDimensions

Label

Languages
Manufacturer

ManufacturerMinimumAge

Model

MPN

5053083071721

NumberOfDiscs

NumberOfItems

PackageQuantity

PartNumber

ProductGroup

PublicationDate

Publisher

RegionCode

ReleaseDate

RunningTime

Studio

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Big Short [Blu-ray]“