Guarana Pulver Bio, Rohkost, Fair

15,99 

  • Premium Guarana aus einem Entwicklungshilfeprojekt in Brasilien
  • Ideal für den Alltag: Gesunder und natürlicher Muntermacher
  • Konstant und sich langsam freisetzendes Koffein
  • Traditionell bei Müdigkeit und Kopfschmerzen
  • Ursprünglicher Anbau & Ernte zum Erhalt der Pflanzen- und Tierwelt

Guarana Pulver Bio, Rohkost, Fair

Mehr Leistung im Alltag durch Guarana

  • Premium Guarana aus einem Entwicklungshilfeprojekt in Brasilien
  • Ideal für den Alltag: Gesunder und natürlicher Muntermacher
  • Konstant und sich langsam freisetzendes Koffein
  • Traditionell bei Müdigkeit und Kopfschmerzen
  • Ursprünglicher Anbau & Ernte zum Erhalt der Pflanzen- und Tierwelt

Guarana ist ein gesunder, rein pflanzlicher Muntermacher. Es stimuliert auf sanfte Weise Körper und Geist, ist hoch verträglich und daher eine schonende Alternative zu Kaffee oder Tee.

In Guarana sind viele Faserstoffe, Kohlehydrate, pflanzliches Eiweiß, Mineralien und ungesättigte Fettsäuren enthalten. Ein besonderer Inhaltsstoff pflanzlichen Guaranas ist aber sein Koffein. Es ist so einzigartig, weil es nur langsam und erst im Darm freigesetzt wird. Da die Inhaltsstoffe nach und nach freigesetzt werden, wirkt es nicht schockartig auf den Körper wie Kaffee-Koffein. Guarana ist deshalb sehr bekömmlich und hat auch eine nachhaltigere Wirkung als Schwarztee oder Kaffee. Seit alters her verwenden die südamerikanischen Ureinwohner Guarana zur Steigerung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit sowie als natürlichen Stimmungsaufheller.

Du erhältst hier 100 % reines Guarana-Pulver in unserer bewährten Premium Qualität. Unser Guarana stammt ausschließlich aus dem Projekt Onca, ein Entwicklungshilfeprojekt landwirtschaftlicher Gemeinden in Bahia, Brasilien. Dort wird das Guarana auf traditionelle Weise angebaut und verarbeitet. Guarana trägt deshalb zum Erhalt der natürlichen Umgebung und der brasilianischen Tier- und Pflanzenwelt bei.

Inhalt: 100 g oder 250 g (wählbar)

Zutaten: 100 % Guarana-Pulver*

*aus kontrolliert biologischem Anbau in Rohkostqualität

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g:

Energie 1384 / 327 kJ / kcal
Fett 2,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,8  g
Kohlenhydrate 62,1 g
davon Zucker 4 g
Ballaststoffe 16 g
Eiweiß 13,3 g
Salz < 0,1 g
Koffein 2,7 g

 

Durchschnittliche Nährstoffe je 100 g:

Nährstoff Menge
Koffein 2,7 g*

*Keine Empfehlung gemäß VO (EU) 1169/2011 vorhanden

Verzehrempfehlung: Je nach Bedarf morgens eine Messerspitze bis 1 gestrichenen Teelöffel in Fruchtsaft, Shake, Müsli, Pflanzenmilch, Tee oder einfach in Wasser einrühren (1 Teelöffel entspricht 2 g).

Hinweis: Erhöhter Koffeingehalt, nicht für Kinder, Schwangere oder Stillende geeignet. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Rezepttipp: Wer gerne seinen Kaffeekonsum verringern und den Magen schonen will, kann eine Messerspitze Guarana-Pulver in eine Tasse Getreidekaffee (ca. 250 ml) einrühren und morgens genießen. Mit einem Schuß Haferdrink oder Hafersahne hat man schon fast einen perfekten Cappuccino. Und das völlig ohne das aufputschende Koffein des Kaffees.

Herkunft: Brasilien

EU-Biosiegel

DE-ÖKO-003

Unsere besonderen Qualitätsmerkmale:

  • Im Violettglas mit einem positiven, energetischen Einfluss auf die darin enthaltenen Substanzen.
  • Mit der „Blume des Lebens“ energetisiert.
  • Zusätzlich mit „In Liebe und Dankbarkeit für die wundervollen Pflanzen, welche unsere Mutter Erde uns schenkt“ energetisiert.
  • Dieses Produkt schützt 690 m² Regenwald in Ecuador.

Wissenswertes über Guarana

Guarana, lat. Paullinia cupana, ist eine Pflanze die verholzt als Liane wächst. Sie wird der Familie der Seifenbaumgewächse zugeordnet und kann bis zu 12 Meter hoch werden. Beheimatet ist die Pflanze mit den grünen Laubblättern im Amazonasbecken. Hier wächst Guarana wild zwischen den Flüssen Amazonas, Maues und Panama. Die Kapselblüte ist dreifächerig und färbt sich reif in einem orange-rot. Sie springt nach einer Zeit auf und gibt dabei die Samen frei. Aus dem Grund hat sie noch den weiteren Namen „Geheimes Auge“ von den Ureinwohnern erhalten, da die Samen, die für das Guarana-Pulver getrocknet und zermahlen werden, Augen ähneln. Schon vor vielen Jahren erkannte man die besonderen Eigenschaften von Guarana auf den Körper. In ihr sind unter anderem gesundheitsfördernde Gerb- und Ballaststoffe, Tanine, Cholin, Saponine, Schleimstoffe, Xanthin, Mineralstoffe, Coffein und Guanin enthalten. Diese Kombination sorgt für ihre Heilkräfte und den leistungssteigernden und wachmachenden Effekt, allerdings ohne das Risiko der Abhängigkeit.

Dschungelpflanze mit langer Tradition

Der Name Guarana leitet sich vom südamerikanischen indigenen Volk der Guaraní ab. Das erste Mal wurde Guarana 1669 als Heilpflanze erwähnt. Dort lernte ein Missionar den Stamm der Maues-Sateres-Indios kennen, die vor Vitalität und Energie nur so strotzten. Schnell wurde ihm klar, dass es an der Guarana-Pflanze lag, die bei der Bevölkerung als heilig galt. Die Verwendung hatte dort eine lange Tradition. Sie half dem Stamm leistungsfähig zu bleiben, die Sinne wach zu halten, das Reaktionsvermögen zu verbessern und auf Wanderungen belastbarer zu sein. Zudem wurde sie bei Fieber und Kopfschmerzen eingesetzt.

Lies hier zwei spannende und ausführliche Beiträge: „Guarana statt Kaffee“ und „Guarana – natürlicher Muntermacher“